MAGDEBURG

Mit fast 1200 Jahren ist Magdeburg – die Hauptstadt von Sachsen-Anhalt – eine der ältesten Städte Deutschlands. Viele historische Baudenkmäler zeugen von einer langen und wechselvollen Geschichte.

Mit den geschichtsträchtigen Bauwerken Dom, Kloster Unser Lieben Frauen, Pfarrkirche Str. Petri, Propsteikirche St. Sebastian und St. Johannis ist die Landeshauptstadt Ausgangs- und Endpunkt und zugleich Nahtstelle der Nord- und Südroute der Strasse der Romanik.

Breit und mächtig wälzt sich die Elbe durch Magdeburg. Sie durchfließt die Parks, die alten Industriestandorte mit den Speichergebäuden und den Hafenanlagen und im Herzen der Stadt den Domfelsen, auf dem der Dom erbaut wurde.

Als eine der grünsten Städte Europas wartet die Elbemetropole mit einer reizvollen Kulisse und einem viel versprechenden Ambiente auf seine Gäste.

Ein Besuch in Magdeburg lohnt sich. Und ganz speziell der Besuch im Elbauenpark mit Natur, Erlebnis, Entspannung, Kultur und nicht zuletzt das gastronomische Angebot in der Musikscheune, im Biergarten und im Bistro „Seebühne“ machen den Besuch zum Genuss.
Mehr unter: www.magdeburg.de

domplatzEAP01_66rathaus